Einfache Gemüsequiche, glutenfrei

Einfache Gemüsequiche, glutenfrei

Schmeckt nach Sommer – das ganze Jahr

Unsere glutenfreie foodwunder Gemüsequiche schmeckt warm und kalt. Verarbeite das Gemüse der Saison, das du gut verträgst oder gerade zuhause hast. Die Quiche gelingt auch mit nur 1 oder 2 Sorten Gemüse fantastisch. Perfekt auch für Buffets oder zum Picknick!

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 12 Stücke
ZUBEREITUNG 20 Minuten
BACKZEIT 45 Minuten

WAS DU BRAUCHST

MÜRBETEIG
340 g foodwunder Bio Basis-Mehlmischung
½ TL Salz
1 gestr. TL Backpulver/Weinsteinbackpulver
2
Eier Gr. M
130 g kalte Butter (/laktosefrei o. Margarine)
4 EL kaltes Wasser
FÜLLUNG
750 g verschiedenes Gemüse, z. B. Brokkoli, Pilze, Paprika, Zucchini, Tomaten
2 Stangen Frühlingszwiebeln
GUSS
4 Eier Gr. M
300 g Kräuter-Frischkäse
2 Kugeln Mozzarella
2 Pr. Salz
2 Pr. Pfeffer, wahlweise
2 Pr. Paprika edelsüß
2 EL Sprudelwasser
Tarte-Springform ø 24 - 26 cm

DEINE WAHL

Es können auch 16 Wachteleier verwendet werden. Statt der Milchprodukte können laktosefreie oder pflanzliche Alternativen verwendet werden. Und mit Sprudelwasser angerührte Leinsamen-/Chia-Eier eignen sich als Ei-Ersatz. 

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten so kurz wie möglich zu einem homogenen Teig verkneten. Sollte der Teige nach dem Kneten krümeln, noch ein wenig kaltes Wasser zugeben und erneut kneten.
    TIPP: Am einfachsten klappt das Kneten mit den Knethaken des Handrührgeräts oder K-Haken bzw. Flachrührer der Küchenmaschine, jeweils auf mittlerer Stufe. Je nach Gerät muss der Mürbeteig noch kurz von Hand nachgeknetet werden.
    ACHTUNG: Wird der Teig zu lange geknetet, wird er weich und klebrig.
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Heißluft) vorheizen.
  3. Form leicht einfetten und den Teig in der Form auslegen. Die Ränder mit einem Messer glatt abschneiden. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Form bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.
  4. Das Gemüse putzen und vorbereiten. Damit das Gemüse gar wird empfiehlt es sich, Würfel von ca. 1 cm zu schneiden. Die Cherrytomaten halbieren, die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  5. Für den Guss Eier, Frischkäse und Gewürze gut verrühren. Das Sprudelwasser unterrühren.
  6. Gemüse auf dem Teig verteilen. Eine Kugel Mozzarella mit den Fingern zerrupfen und zwischen dem Gemüse verteilen. Guss auf dem Gemüse verteilen. Den restlichen Mozzarella zerrupfen und auf der Gemüse-Quiche verteilen.
  7. Auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten goldbraun backen.
  8. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen und festigen lassen. Die Gemüse-Quiche lauwarm oder kalt servieren.

    Hinterlasse gerne einen Kommentar

    Bitte beachte, dass alle Kommentare vor der Veröffentlichung vom foodwunder Team freigegeben werden müssen.

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.