Amerikanische Cookies, glutenfrei

Amerikanische Cookies, glutenfrei

À la Subway

Außen knusprig, innen super soft – wer liebt sie nicht, die großen Cookies der amerikanischen Schnellrestaurantkette. Unsere glutenfreie foodwunder Variante steht dem Original in nichts nach.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 12 Cookies
ZUBEREITUNG 10 Minuten
BACKZEIT 10 Minuten
ABKÜHLEN 5 Minuten

WAS DU BRAUCHST

150 g Schokolade deiner Wahl
150 g foodwunder Bio Basis-Mehlmischung
½ TL (Weinstein-)Backpulver
½ TL Natron / Baking Soda
1 Pr. Salz
110 g weiche Butter
60 g weißer Zucker
60 g brauner Zucker
½ TL gemahlene Vanille / Vanilleextrakt
1 Ei Gr. L / 5 Wachteleier
2 Dauerbackfolien / Backpapier
2 Backbleche

DEINE WAHL

Verwende deine Lieblingsschokolade, egal ob weiß, dunkel, Vollmilch oder eine pflanzliche Alternative. Statt der Schokolade kannst du auch Schokolinsen, grob gehackte Nüsse oder Trockenfrüchte verwenden. Gib die Hälfte in den Teig, die andere Hälfte kommt später auf die Cookies.

Falls du die oben angegebenen Zuckersorten ersetzt möchtest, verwende zwei verschiedene Zuckeralternativen mit den Backeigenschaften von Kristall- und braunem Zucker. Sie sollten beim Backen schmelzen und karamellisieren.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Backbleche mit Dauerbackfolie auslegen.
    TIPP: Der Teig zerläuft beim Backen am besten auf einer sehr glatten Unterlage. Dauerbackmatten und Silikonmatten sind ideal.
  2. Schokolade nicht zu fein hacken. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen.
  3. Butter, Zuckersorten und Vanille mit dem Schneebesen des Handrührgeräts bzw. der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Das Ei zugeben und unterschlagen.
  4. Das Mehlgemisch und die Hälfte der gehackten Schokolade von Hand mit dem Löffel unterrühren.
  5. Mit dem Eisportionierer (ø 4 cm) 12 gleich große Kugeln auf die Bleche setzen. Alternativ Kugeln von Hand formen. Zwischen den einzelnen Kugeln viel Platz lassen, da sie schmelzen. TIPP: Den Teig zügig und sofort verarbeiten. Steht er zu lange, zerläuft er im Ofen nicht mehr.
  6. Die Bleche mit mindestens einer Schiene Abstand in den Ofen schieben und für ca. 4 Minuten backen. Sobald die der Keksteig komplett zerlaufen ist, die restliche gehackte Schokolade auf den Cookies verteilen. Jetzt noch einmal für 4 – 6 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, sobald die Ränder der Cookies anbräunen.
  7. Cookies 10 – 15 Minuten auf dem Blech ruhen lassen. Anschließend mit einem Pfannenwender auf ein Kuchengitter zum Auskühlen legen.

AUFBEWAHREN

Die amerikanischen Cookies à la Subway lassen sich kühl und trocken ca. 3 Tage aufbewahren. Möchtest Du sie länger aufbewahren, friere sie am besten ein.