Glutenfreier heller Biskuit

Glutenfreier heller Biskuit

Gelingsicher und nicht trocken

Unser Rezept für einen sehr einfachen hellen Biskuit ist nicht von einem glutenhaltigen zu unterscheiden. Der Biskuit eignet sich für Torten mit bis zu 3 Schichten. Du kannst auch nur nur die halbe Menge backen. Dieses Biskuitrezept kann auch für eine Biskuitrolle verwendet werden.

SCHWIERIGKEIT normal
MENGE 1 Biskuit
ZUBEREITUNG 15 Minuten
BACKZEIT 25 Minuten

WAS DU BRAUCHST

6 Eier Gr. M, zimmerwarm
1 Pr. Salz
140 g Puderzucker
175 g foodwunder Bio Basis-Mehlmischung
oder foodwunder Bio Hafermehl hell & fein
Backpapier
Springform 24 / 26 cm ø oder Backblech

DEINE WAHL

Wähle zwischen unserer Bio Basis-Mehlmischung oder unserem Bio Hafermehl hell & fein.

Für die halbe Teigmenge reduziert sich die Backzeit auf 15 Minuten für einen runden Biskuit.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  2. Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen und die Ränder NICHT fetten.
  3. Eier, Puderzucker und Salz in die Rührschüssel geben.
  4. Die Masse auf höchster Stufe mit dem Schneebesen für einige Minuten luftig und recht steif schlagen.
  5. Von Hand, mit dem Schneebesen das Mehl unterheben. Nicht wundern, die Masse sinkt etwas ein.
  6. Die Biskuitmasse in die Springform geben. Glattstreichen ist nicht nötig.
  7. Den Biskuit für 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Gegen Ende des Backvorgangs eine Stäbchenprobe machen.
    Info: Die halbe Teigmenge benötigt 15 Minuten. Wird der Teig für eine Biskuitrolle gebacken, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 13 – 15 Minuten backen.
  8. Löse den Teig mit einem Messer vom Rand der Springform und öffne die Form vorsichtig.
  9. Den Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier langsam abziehen.
  10. Jetzt den Biskuit nach Wunsch (ggf. abkühlen) weiter verarbeiten.

Viele weitere Infos und Tipps für einen gelungenen Biskuit gibt es auf Kochtrotz.de.