Glutenfreier süßer Mürbeteig

Glutenfreier süßer Mürbeteig

Grundrezept

Unser süßer Mürbeteig eignet sich perfekt als Boden für Kuchen und Tartes oder du verarbeitest ihn zu knusprigen Keksen! Der Teig wird geknetet und sofort verarbeitet, ohne Kühlen. So macht Backen Spaß!

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE z.B. für 1 Kuchen ø 24 – 26 cm
ZUBEREITUNG 5 Minuten
BACKZEIT divers
ABKÜHLEN
divers

WAS DU BRAUCHST

350 g
foodwunder Bio Basis-Mehlmischung
100 g Zucker
1 kl. Pr. Salz
1 gestr. TL (Weinstein-)Backpulver
1 TL gemahlene Vanille / Vanille-Extrakt (wahlweise)
2 Eier Größe M
130 g kalte Butter / laktosefreie Milch / Margarine
4 EL kaltes Wasser

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Alle Zutaten so kurz wie möglich zu einem homogenen Teig verkneten. Sollte der Teig nach dem Kneten krümeln, noch ein wenig kaltes Wasser zugeben und erneut kneten.
    TIPP: Am einfachsten klappt das Kneten mit den Knethaken des Handrührgeräts oder dem K-Haken bzw. Flachrührer der Küchenmaschine, jeweils auf mittlerer Stufe. Je nach Gerät muss der Mürbeteig noch kurz von Hand nachgeknetet werden.
    ACHTUNG: Wird der Teig zu lange geknetet, wird er weich und klebrig.
  2. Den Teig direkt verarbeiten und anschließend kühlen (sobald er in der Form ist) oder direkt backen.