Glutenfreie Hafer-Pizzamuffins

Glutenfreie Hafer-Pizzamuffins

So einfach, so schnell und so lecker!

Schnelle Pizzagelüste, Kindergeburtstag, Buffet, Mitbringsel, Brunch, Picknick oder einfach nur entspannt herzhaft Backen? Unsere Pizzamuffins mit dem glutenfreien Bio Hafermehl sind zu jeder Gelegenheit passend. Egal ob fully loaded, veggie oder vegan, sie schmecken immer.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 12 Stück
ZUBEREITUNG 10 Minuten
BACKZEIT 17 Minuten

WAS DU BRAUCHST

40 g Öl
3 Eier Gr. M
120 Quark
230 g
2 geh. TL (Weinstein)Backpulver
½ TL Salz
3 TL italienische Kräutermischung
70 g Kochschinken gewürfelt (wahlweise)
1 kleine Dose Mais (140 g Abtropfgewicht)
150 g Pizza-Tomaten stückig (Konserve)
200 g geriebenen Käse der Wahl
12er Muffinblech
Fett für das Blech

DEINE WAHL

Die Eier kannst du durch 10 Wachteleier oder jeden herkömmlichen Ei-Ersatz tauschen.

Alle Milchprodukte können durch laktosefreie oder pflanzliche Alternativen ersetzt werden.

Kein Mais im Haus? Nimm anderes Gemüse, zum Beispiel Paprika.

Die Kräutermischung kann weggelassen werden oder durch Oregano, Thymian oder Basilikum getauscht werden.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Heißluft) vorheizen. Muffinblech fetten.
  2. Die Zutaten mit 100 g Käse für 1 Minuten verrühren.
  3. Teig in die Muffinformen füllen. Bitte nicht mehr als ¾ voll machen.
  4. Den restlichen geriebenen Käse darüber streuen.
  5. Auf mittlerer Schiene ca. 17 Minuten goldbraun backen.
  6. Die Hafer-Pizzamuffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und am besten lauwarm genießen.
    TIPP: Sie können auch sehr gut im Voraus gebacken werden und halten sich einen Tag frisch. Was auch toll ist: Erwärme sie kurz in der Mikrowellen und sie schmecken wieder wie frisch aus dem Backofen.