Glutenfreie Grillbrötchen

Glutenfreie Grillbrötchen

Für den Grill oder die Pfanne

Diese Brötchen werden nicht im Ofen gebacken. Du kannst sie auf dem Outdoor-Grill oder in der Pfanne zubereiten. Die Brötchen schmecken mit und ohne Füllung.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 6 Stück
ZUBEREITUNG 10 Minuten
RUHEZEIT
60 Minuten
BACKZEIT
10 Minuten

WAS DU BRAUCHST

TEIG
170 g Milch / Wasser (Raumtemperatur)
10 g Frischhefe oder 10 g Trockenhefe
100 g Quark
40 g geschmacksneutrales Öl
1 Ei Gr. M
250 g foodwunder Bio Mehlmischung für helle Hefeteige
1 gestr. TL Salz
FÜLLUNG (wahlweise)
1 Mozzarella gewürfelt
2 EL getrocknete Tomaten (in Öl) kleingeschnitten
2 Zweige Basilikum gehackt
SONSTIGES
Öl zum Bestreichen

DEINE WAHL

Statt Hühnerei oder Wachteleier kann Eiersatz jeglicher Art verwendet werden. Es ist nur darauf zu achten, dass er nicht zu süß ist, wie bspw. Apfelmus. Die Milchprodukte können mit laktosefreien oder auch pflanzlichen Alternativen getauscht werden.

Statt Hefe kannst Du 2 gestr. TL Backpulver/Weinsteinbackpulver verwenden. Der Teig muss dann nicht ruhen und wird sofort verarbeitet.

Du möchtest die Hefemenge reduzieren oder ein anderes Triebmittel einsetzen? Kein Problem, wir haben eine Übersicht vorbereitet.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Hefe in der Flüssigkeit auflösen.
  2. Alle weiteren Zutaten zugeben und zunächst für 1 Minute auf niedriger Stufe mit der Küchenmaschine mischen. Eventuelle Mehlreste an den Wänden herunterschaben.
  3. Den Teig 5 – 6 Minuten auf mittlerer Stufe kneten.
  4. Jetzt den Teig 5 Minuten in der Rührschüssel ruhen lassen. Er zieht nochmal an.
  5. Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig zu einer Rolle von circa 7 cm ø formen. 6 gleich große Scheiben abschneiden. Die Scheiben nacheinander auf der Arbeitsfläche von jeder Seite etwas andrücken und leicht nachformen, circa 1,5 cm hoch. Die Grillbrötchen backen gleichmäßiger wenn sie nicht zu hoch sind.
    TIPP: Wer die Brötchen füllt, drückt die Teiglinge erst recht flach und gibt 1 – 2 EL Füllung in die Mitte. Dann werden die Seiten umgeklappt, geschlossen und angedrückt. Mit der Handinnenfläche von jeder Seite etwas flach drücken.
  6. Die Brötchen mit der schönen Seite nach oben legen, abdecken und circa 30 Minuten ruhen lassen.
  7. Währenddessen den Outdoorf-Grill auf circa 180 °C aufheizen.
  8. Die Brötchen von beiden Seiten mit Öl bestreichen und auf die Grillplatte legen. Den Deckel des Grills schließen und die Temperatur etwas reduzieren. Von jeder Seite circa 5 Minuten goldbraun grillen. Die Dauer hängt etwas vom Grill ab.
    Werden die Brötchen in der Pfanne gemacht, bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel von jeder Seite circa 4 Minuten braten. Danach den Deckel öffnen pro Seite noch einmal 1 Minute goldbraun braten

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Bitte beachte, dass alle Kommentare vor der Veröffentlichung vom foodwunder Team freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.