Glutenfreie Käsesticks

Glutenfreie Käsesticks

Simpler Snack

Käsesticks selbst machen? Nichts einfacher als das! Die Sticks halten sich eine Weile und sind praktisch für unterwegs. Unsere Empfehlung: Auf Vorrat backen. Die Käsesticks sind außerdem ein schönes Geschenk aus der Küche.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE ca. 100 Sticks
ZUBEREITUNG 10 Minuten
BACKZEIT 15 Minuten

WAS DU BRAUCHST

150 g foodwunder Bio Maniokmehl
150 g Naturjoghurt
50 g Butter
100 g Wasser
½ TL Salz
100 g geriebener Käse
Backpapier
Backbleche

DEINE WAHL

Pimpe die Käsesticks nach Lust und Laune mit italienischen Kräutern, Rosmarin, Thymian, Paprikagewürz oder Curry.

GUT ZU WISSEN

Joghurt, Butter und Käse kannst du durch laktosefreie oder pflanzliche Alternativen in gleicher Menge ersetzen. Je herzhafter dein Käse, desto aromatischer werden die Sticks. Den Teig kannst du wunderbar vorbereiten und bis zum Gebrauch 1 – 2 Tage im Kühlschrank lagern. Er kann kalt verarbeitet werden.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Backofen auf 200 °C Umluft oder 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. foodwunder Bio Maniokmehl, Joghurt, Butter, Wasser und Salz 3 Minuten auf der zweitschnellsten Stufe verkneten. Verwende die Knethaken vom Handrührgerät oder den Flachrührer (K-Haken) deiner Küchenmaschine. Wenn der Teig krümelig ist, aber hält, wenn man ihn mit den Fingern zusammendrückt, ist er richtig. Sollte der Teig zu trocken sein, gib noch etwas Wasser hinzu.
  3. Knete anschließend den Käse unter.
  4. Etwas Teig abnehmen und mit den Händen dünne Sticks von ca. 15 cm Länge rollen. Die Sticks mit etwas Abstand auf die Backbleche legen.
  5. Jetzt für ca. 12 – 15 Minuten goldbraun backen. Die Backzeit kann je nach Ofen und Dicke deiner Sticks leicht variieren.
  6. Die fertigen Käsesticks aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  7. Nachdem sie vollkommen abgekühlt sind, halten sie sich in einer Box mit losem Deckel mindestens 2 Wochen.

VARIATION KÄSECRACKER

Backe anstatt der Sticks Cracker. Dafür sehr dünne Kekse ausrollen, wahlweise mit extra Käse bestreuen und bei gleicher Temperatur und Dauer goldbraun backen