Glutenfreie Bananenbrot-Muffins

Glutenfreie Bananenbrot-Muffins

Süßer Crossover-Snack

Unsere einfachen glutenfreien Bananenbrot-Muffins mit dem foodwunder Bio Maniokmehl sind herrlich saftig und obendrein vegan. Die Bananenbrot-Muffins halten sich 2 bis 3 Tage und sind ideal zum Mitnehmen oder als unkomplizierter Pausensnack.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 6 – 8 Muffins
ZUBEREITUNG 5 Minuten
BACKZEIT 25 Minuten

WAS DU BRAUCHST

3 sehr reife Bananen, normale Größe
40 g Kokosöl / pflanzliche Butter
50 g  Ahornsirup / anderer Sirup
120 g Pflanzendrink
2 TL  Apfelessig / Zitronensaft
100 g foodwunder Bio Maniokmehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1 Pr. Salz
2 TL  (Weinstein-)Backpulver
1 TL Zimt
1 TL gemahlene Vanille / Vanilleessenz (oder weglassen)
50 g gehackte Schokolade / Schokodrops
Muffinblech oder Muffinförmchen

DEINE WAHL

Statt Ahornsirup kannst du ebenso gut einen anderen Sirup verwenden. Verwende den Pflanzendrink deiner Wahl. Statt der Haselnüsse kannst du Mandeln, Erdmandeln, Sonnenblumenkerne oder andere gemahlene Nüsse oder Kerne verwenden.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Den Backofen auf 175 °C Ober-Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  2. In einer Schüssel die Bananen mit der Gabel fein zerdrücken.
  3. Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. Kokosöl, Ahornsirup, Pflanzendrink und Apfelessig unter die Bananen rühren.
  4. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und unter die Bananen rühren. Zuletzt die Schokodrops unterrühren. Der Teig ist recht fest; so soll es ein!
  5. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und bis zum Rand füllen.
  6. Die Bananenbrot-Muffins auf der mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen. Am Ende der Backzeit die Stäbchenprobe machen.
  7. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.