Glutenfreie Erdbeer-Kokos-Schnitten

Glutenfreie Erdbeer-Kokos-Schnitten

So schmeckt der Sommer

Die Kombination aus Erdbeeren und Kokos ist einfach himmlisch und schmeckt nach Sommercocktail. Unsere foodwunder Erdbeer-Kokos-Schnitten sind sehr saftig & fudgy und werden mit dem Bio Maniokmehl zubereitet. Das Rezept ist sehr einfach, du benötigst nur einen Standmixer oder einen guten Pürierstab zum Mixen.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 10 Stück
ZUBEREITUNG 5 Minuten
BACKZEIT
40 Minuten

WAS DU BRAUCHST

500 g Erdbeeren
40 g Kokosöl
180 g dicke Kokosmilch (aus der Dose ca. 90% Kokosgehalt)
1 EL Zitronensaft (wahlweise)
70 g Zucker
1 Pr. Salz
100 g foodwunder Bio Maniokmehl
80 g Kokosraspel
2 EL Chiasamen
TOPPING
4 – 5 Erdbeeren
Kokosraspel
SONSTIGES
Fett für die Form
Form ca. 20 x 20 cm

DEINE WAHL

Du kannst auch andere Früchte verwenden wie z. B. Aprikosen oder Pfirsiche. Statt Zucker kann auch eine andere kristalline Zucker-Alternative verwendet werden.

Wenn du eine Kokosmilch mit weniger Kokosgehalt verwendest, nimm zunächst nur 150 g und schau dir die Konsistenz an.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Form fetten.
  2. Erdbeeren putzen und 300 g halbieren. Der Rest wird für die Deko gebraucht. Die Kokosmilch sehr gut verrühren, damit sich der feste mit dem flüssigen Teig verbindet.
  3. Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Es entsteht ein dicker Teig.
    Info: ein leistungsstarker Pürierstab mixt den Teig auch.
  4. Den Teig in die Form geben und glattstreichen.
  5. Für das Topping die Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen, leicht eindrücken. Noch Kokosraspel darüber streuen und ab in den Ofen.
  6. Auf der mittleren Schiene für circa 40 Minuten backen.
  7. Die Erdbeer-Kokos-Schnitten in der Form abkühlen lassen und dann in der Form in den Kühlschrank stellen. In 10 Stücke schneiden und gekühlt aufbewahren. Du kannst natürlich auch kleinere Stücke schneiden. ;-)

TIPP: Die Erdbeer-Kokos-Schnitten eignen sich auch wunderbar als Boden für Cremeschnitten. Dann zauberst Du einfach eine leckere Creme obenauf oder genießt die Schnittchen mit etwas Schlagsahne.


Hinterlasse gerne einen Kommentar

Bitte beachte, dass alle Kommentare vor der Veröffentlichung vom foodwunder Team freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.