Glutenfreier Quarkauflauf mit Früchten

Glutenfreier Quarkauflauf mit Früchten

Ein Genuss übers ganze Jahr

Der einfache glutenfreie Quarkauflauf mit unserem Bio Maniokmehl und saisonalen Früchten ist das ganze Jahr ein Genuss. Im Herbst wird er toll mit Äpfeln, Birnen oder Zwetschgen und im Sommer schmeckt er wunderbar mit Steinobst oder Beeren.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 4 – 6 Portionen
ZUBEREITUNG 10 Minuten
RUHEZEIT 45 Minuten

WAS DU BRAUCHST

400 g geputzte Früchte (geschält und Kerngehäuse entfernt)
2 EL Zitronensaft (wahlweise)
4 Eier Gr. M/L
500 g Quark
100 g Zucker oder Alternative
1 Pr. Salz
2 Pr. Kardamom (wahlweise)
2 Pr. Ceylon-Zimt (wahlweise)
1 gestr. TL (Weinstein)Backpulver
50 g foodwunder Bio Maniokmehl
1 Handvoll gehobelte Mandeln/Haselnüsse (wahlweise)
Fett für die Form
Auflaufform

DEINE WAHL

Der Quark kann durch laktosefreien Quark oder eine pflanzliche Alternative ersetzt werden. Statt der Hühnereier können 12 – 16 Wachteleier verwendet werden. Du kannst jede kristalline Zuckerart oder Zuckeralternative verwenden.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze (170 °C Heißluft) vorheizen.
  2. Früchte vorbereiten und ggf. mit Zitronensaft oder anderer Säure beträufeln, damit sie nicht braun werden. Große Früchte, wie zum Beispiel Äpfel, in Spalten schneiden.
  3. Eier, Quark, Zucker Salz, Gewürze, Backpulver und das Bio Maniokmehl zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  4. Form fetten.
  5. Die Hälfte der Masse in die Form geben. Die Hälfte der Früchte darauf verteilen. Vorgang wiederholen und obenauf noch wahlweise gehobelte Nüsse verteilen.
  6. Den Quarkauflauf auf der mittleren Schiene circa 45 Minuten goldbraun backen.

TIPP: Der foodwunder Quarkauflauf eignet sich auch perfekt als Kuchenalternative zum Kaffee – genieße ihn warm oder kalt.