Glutenfreie Müslimuffins mit Beeren

Glutenfreie Müslimuffins mit Beeren

Herrlich fruchtig und vegan

Unsere glutenfreien foodwunder Muffins schmecken einfach immer – ob zum Frühstück, beim Kaffee, während einer Pause oder auch unterwegs. Außerdem halten sie sich auch für ein paar Tage frisch. Den Teig kannst du ganz einfach mit der Gabel anrühren. Und frisch gebacken, haben sie oben eine feine knusprige Kruste.

SCHWIERIGKEIT einfach
MENGE 12 Müsliriegel
ZUBEREITUNG 10 Minuten
BACKZEIT 25 Minuten

WAS DU BRAUCHST

200 g foodwunder Bio Hafermüsli mit Beeren oder Bio Basis-Müsli
150 g weiteres Mehl z. B. foodwunder Bio Hafermehl, Bio Basis-Mehlmischung oder Bio Goldhirsemehl
3 geh. TL (Weinstein)Backpulver
1 Pr. Salz
5 – 6 EL Reissirup/Ahornsirup
200 g Naturjoghurt
150 g Mandelmilch
200 g Beeren (ganz oder in Scheiben)
Sonstiges
1 12er Muffinblech
Fett für die Form

DEINE WAHL

Nimm die flüssige Süße deiner Wahl: Ahornsirup oder Honig schmecken auch toll. Du kannst jede Sorte Naturjoghurt (laktosefrei, vegan etc.) und jede Sorte Milch verwenden. Es können TK-Beeren verwendet werden, diese dann bitte nicht vorher auftauen.

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Muffinform fetten.
  2. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.
  3. Reissirup, Joghurt und Milch mit ¾ der Beeren mit einer Gabel unterrühren. Sollte der Teig je zu krümelig sein, noch etwas Milch unterrühren.
  4. Den Teig in die Muffinformen füllen und die restlichen Beeren auf den Muffins verteilen und leicht andrücken.
  5. Auf der mittleren Schiene für 25 – 30 Minuten goldbraun backen.