Nachhaltigkeit und Klimaschutz

... sind für uns keine Buzzwords, sondern eine klare Haltung – und fester Bestandteil unseres wirtschaftlichen Handelns. foodwunder steht für eine neue bedürfnis- und zukunftsorientierte Produkt- und Unternehmensphilosophie.

Auf die Rohstoffe kommt es an

Unsere Produkte sind bio-zertifiziert und werden in Deutschland hergestellt. Die notwendigen Rohstoffe beschaffen wir wann immer möglich regional. Sollte dies, wie bei unserem hochwertigem foodwunder Bio Maniokmehl aus Brasilien nicht möglich sein, achten wir darauf, dass unsere Lieferanten Fairtrade-zertifiziert sind.

Wir wissen, wie faires Wirtschaften funktioniert

foodwunder ist seit Tag Null klimaneutral: Wir haben unseren CO2-Footprint, der durch alle Tätigkeiten, genutzten Ressourcen und Reisen seit Start im Sommer 2019 entstanden ist, vollständig kompensiert.

Wir lieben und schützen unsere Wälder

Für jede Bestellung schützen wir 1 qm Wald, der weder bewirtschaftet noch gerodet wird. Dafür arbeiten wir mit unseren Freunden von woodify zusammen: Im Einklang mit den Zukunftswald-Konzepten renommierter Waldexperten und -Institutionen in Europa kann sich der Wald so 30 Jahre lang naturgerecht entwickeln. Durch die in unserem Auftrag für diesen Zeitraum aus der Bewirtschaftung herausgenommenen Flächen werden pro Jahr und pro Hektar ca. 12 Tonnen CO2 gebunden.

Die richtige Verpackung macht's

Unser Mehle und Mehlmischungen werden in reinen Papierverpackungen abgefüllt, die ihr nach Gebrauch einfach im Altpapier entsorgen könnt. Wir versenden unsere Produkte ausschließlich in recycelten und recycelbaren Materialien.

Wir übernehmen Verantwortung

Wir stellen alle Pakete europaweit 100% klimaneutral zu. Der Versand erfolgt mit DHL GoGreen.

Wir halten unsere Versprechen

Wir halten nichts von komplizierten Werbebotschaften, die niemand versteht. Wir kommunizieren auf Augenhöhe und bieten nur an, wovon wir selbst überzeugt sind.